Steinbeis Beratungszentrum Transformation

Wir unterstützen Automobilzulieferer und verwandte Industrieunternehmen bei der Planung, Steuerung und Umsetzung ihrer Transformationsprozesse.

Unser Fokus liegt auf mittelständischen Unternehmen

  • mit 100 bis 500 Mitarbeitern
  • mit Sitz in Baden-Württemberg.

Im Ergebnis stehen neu ausgerichtete, erfolgreiche Unternehmen, die enkelfähig sind.

 

 

Das Steinbeis Beratungszentrum Transformation ist Mitglied des Unternehmensverbundes der Steinbeis-Beratungszentren GmbH. Der Verbund besteht aus 1.100 Steinbeis-Unternehmen mit Franchise-, Kooperations- und Projektpartnern sowie über 2.000 angestellten und 4.000 freiberuflichen, projektbezogenen Mitarbeitern. Als Mitglied des Verbundes profitiert unser Steinbeis Beratungszentrum Transformation nicht zuletzt von der Verbindung zu den Steinbeis Hochschulen.

Der Verbund und die Hochschulen gehen zurück auf Ferdinand Steinbeis. Steinbeis, (* 5. Mai 1807 in Ölbronn; † 7. Februar 1893 in Leipzig) war ein württembergischer Wirtschaftspolitiker und wichtiger Förderer der Industrialisierung in Württemberg. Vom württembergischen König Wilhelm I. wurde er 1848 zum Königlich Württembergischen Regierungsrat berufen und war Leiter der Zentralstelle für Handel und Gewerbe. Er gründete mehrere Gewerbeschulen und förderte junge Talente, so auch den späteren Automobilerfinder Gottlieb Daimler. Sein Motto ist uns Verpflichtung:

"Ihr müsst auf Innovationen und Menschen setzen.“

nach oben Inhaltsverzeichnis Startseite